Neues Crowdfunding-Projekt gestartet!

Bei unserem neuen Crowdfunding-Projekt soll ein Pferdestall zum Kulturraum umgewandelt werden, mit festem Figurentheater und flexiblem Podium, sodass 70 Personen darin Platz finden. Als Dependance zum Schlösschen Borghees würden dann Vorstellungen aus Theater und Musik, Workshops, Präsentationen, Soloprogramme u.v.m. zukünftig dort stattfinden oder dorthin ausweichen. Zeitgleich können mehrere Angebote im Haus durchgeführt werden. Der Förderverein Schlösschen Borghees e.V. hat sich zur Aufgabe gestellt, das Schlösschen als Veranstaltungsort mit vielfältigen Aktionen neu zu beleben, die in barrierefreien Räumlichkeiten umgesetzt werden können. Dieses Vorhaben ist dem Verein ein echtes Herzensanliegen. Der Förderverein möchte dazu beitragen, dass die Berührungsängste der Menschen verschiedenster Herkunft und Bildungshorizonte MIT UND OHNE HANDICAP durch anspruchsvolle Kulturarbeit erkannt und abgebaut werden. Darum soll der alte Pferdestall zum Kulturraum umwandelt werden. Er schafft mit seinem ebenerdigen und hellen Raum endlich die Möglichkeit, auch Menschen mit körperlichem Handicap an Veranstaltungen teilhaben zu lassen. Inklusion u. Integration werden so möglich!