Versprechen eingelöst

v.l.n.r.: Ratsmitglied Mariehilde Henning, Volksbank Vorstandsmitglied Ralf van Bruck, Bürgermeister Christoph Gerwers und Sigrid Mölleken, Fachbereichsleiterin für Schule, Kultur und Stadtmarketing der Stadt Rees freuen sich über die "Jubelpfanne" mit ihrem Hund.

Im Rahmen der Ausstellung Alltagsmenschen konnte mit Hilfe unserer Crowdfunding Plattform  die Kaufsumme von 6.000 Euro für den im Froschteich schwimmende Paul durch viele kleine und große Spenden gesammelt werden und der "Schwimmreifenmann" konnte in Rees „eingebürgert“ werden. 

Jetzt haben wir unser Versprechen eingelöst und die zweite Figur, die wir der Stadt bei Erreichung des Spendenziels versprochen hatten, offiziell überreicht. Auf dem Marktplatz sitzt jetzt die „Jubelpfanne“ zusammen mit ihrem Hund und freut sich über viele Besucher!