Wir stellen uns vor

Nele Kerkhof, Auszubildende 1. Lehrjahr

Nele Kerkhof

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?
Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und meinen Freunden. Außerdem liebe ich die fünfte Jahreszeit und trainiere mit der Tanzgruppe des Emmericher Karnevalsvereins, den EKV Diamonds, das ganze Jahr über für unsere Auftritte in der Karnevalszeit. Zusätzlich probe ich einmal in der Woche beim Musikverein Hüthum - hier spiele ich Klarinette. Im Musikverein reizt mich der Zusammenhalt und die Schützenfeste machen besonders viel Spaß. Im Sommer verbringe ich bei gutem Wetter jede freie Minute draußen.

Wann haben Sie bei der Volksbank angefangen?
Ich habe meine Ausbildung zur Bankkauffrau am 01.08.2017 begonnen.

Welche Sportart treiben Sie?
Das Training mit den EKV Diamonds ist mein sportlicher Ausgleich.

Was macht Sie besonders glücklich?
Gutes und leider meist eher ungesundes Essen macht mich glücklich, ansonsten können meist meine Freunde meine Laune verbessern.

Lieblingszitat:
“comparison is the thief of joy” – Theodore Roosevelt

Nele Kerkhof

Was gefällt Ihnen bei der Volksbank besonders gut?
Dass alle Mitarbeiter freundlich und kompetent zusammenarbeiten.

Worauf könnten Sie niemals verzichten?
Ich könnte niemals auf unseren Kater verzichten. Außerdem esse ich gerne und ich bin nur dann ganz ich selbst, wenn ich zu Hause in meinem Heimatdorf Hüthum bin.

3 Sachen, die noch auf Ihrer To-Do-Liste stehen?

  • ein Konzert von Imagine Dragons besuchen
  • einmal auf dem „Grand Canyon Skywalk“, der Aussichtsplattform über dem Grand Canyon, stehen
  • Zeit für einen Road Trip nehmen, egal wohin

Welches Land interessiert Sie besonders und warum?
Indien, weil die Menschen dort in einer vollkommen anderen Kultur leben als ich sie kenne.

Wir sind die Nr. 1, weil…
… die Volksbank die Kunden vor Ort berät.