Wir stellen und vor

Kreditberater Sebastian Stimpel stellt sich vor

Kreditberater Sebastian Stimpel stellt sich vor

Wie verbringen Sie Ihre Freizeit?

Ich nutze meine Freizeit am liebsten für meine Hobbys, meine Freunde und regelmäßige Besuche meiner „alten“ Heimat, dem Hochsauerland.

Wann haben Sie bei der Volksbank angefangen?

Seit dem 1. Januar 2016 unterstütze ich das Team der Kreditberater von der Volksbank Emmerich-Rees und berate unsere Kunden insbesondere zu den Themen der Immobilienfinanzierung.

Welche Sportart treiben Sie?

Meine eigentliche Sportart ist der Luftsport. Ich bin Privatpilot und fliege in meiner Freizeit kleine Motorflugzeuge wie beispielsweise eine Cessna. Im Sommer genieße ich gerne die Natur beim wandern oder biken und im Winter geht’s auf die Piste zum Ski und Snowboard fahren.
Hier ein Schlüsselereignis aus meiner Flugausbildung: Nach nicht einmal 11 gemeinsamen Flugstunden nach einer Landung sagte mein Fluglehrer zu mir „So, und jetzt steige ich aus und du machst alleine noch drei Landungen." Ich muss sagen, das war ein Ereignis, das ich wahrscheinlich niemals vergessen werde. Völlig unvorbereitet, voller Anspannung und mit höchster Konzentration habe ich dann die drei Landungen erfolgreich absolviert.

Was macht Sie besonders glücklich?

Ich würde sagen, die Summe aller kleinen Erfolgs- und Glücksmomente, die uns täglich begleiten. Vor allem machen mich die vielen sozialen Kontakte zu Freunden und Bekannten glücklich.

Lieblingszitat:

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren? (Vincent van Gogh)

Gibt es Menschen, die Sie beeindrucken?

Im Laufe des Lebens begegnen einem Menschen, die z.B. mit Schicksalsschlägen außergewöhnlich positiv umgehen. Dies finde ich bewundernswert.

Kreditberater Sebastian Stimpel stellt sich vor

Was gefällt Ihnen bei der Volksbank besonders gut?

Mir gefällt sowohl die gute Zusammenarbeit mit den netten Kolleginnen und Kollegen als auch die zukunftsweisende Geschäftsausrichtung der Volksbank.

Sie sind Fan von …, weil?

Da fällt mir spontan Borussia Dortmund ein, weil ich bereits als Kind Fußballspiele im Stadion besucht habe und ich seitdem auch immer dem BVB treu geblieben bin.

Worauf könnten Sie niemals verzichten?

Nette Menschen, gutes Essen und abwechslungsreiche Urlaube. ;-)

3 Sachen, die noch auf Ihrer To-Do-Liste stehen?

1. Meine Bachelorarbeit und damit mein Studium erfolgreich beenden.
2. Meinen Hobbys, meiner Freundin und meinen Freunden wieder mehr Zeit widmen.
3. Ein Haus bauen, eine eigene Familie gründen und vielleicht irgendwann mal ein eigenes Flugzeug besitzen.

Ich weiß, das waren eigentlich mehr als 3 Sachen, aber die ersten beiden Punkte kann ich hoffentlich kurzfristig erreichen... ;-)

Welches Land interessiert Sie besonders und warum?

Kein bestimmtes Land, sondern die Welt insgesamt. Ich möchte in der Zukunft noch möglichst viele Länder und Kulturen kennenlernen.

Wir sind die Nr. 1, weil...

...bei uns der Kunde im Mittelpunkt steht und wir nur verkaufen, was wir auch verstehen.