Abschlussprüfung gemeistert

Abschluss 2020
Dominik Scheers, Nele Kerkhof, Dilan Akpinar und Oliver Evers haben die Ausbildung erfolgreich bestanden (v.l.n.r.).

Verstärkung für das Team der Volksbank Emmerich-Rees eG: Unsere ehemaligen Azubis zum-r Bankkaufmann/-frau: Oliver Evers, Nele Kerkhof, Dominik Scheers und unser Azubi zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen: Dilan Akpinar, haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich abgelegt und wir haben alle übernommen.

Wir gratulieren unseren ehemaligen Azubis nach bestandener Abschlussprüfung herzlich! Denn die zweieinhalb Jahre Ausbildung sind kein Pappenstiel. Zahlreiche praktische Lernabschnitte, in denen die Azubis Kontakt mit unseren Mitgliedern und Kunden hatten, wechselten sich mit der Berufsschule ab. Die intensive theoretische und praktische Ausbildung in der Volksbank bildet den Schwerpunkt der ganzheitlichen Ausbildung. Ergänzt wird sie durch den begleitenden Unterricht am Berufskolleg, durch Praxistrainings sowie Seminare bei ausgewählten Akademien. Die Ausbildungsberufe der Bank haben sich in den letzten Jahren kontinuierlich zu einem Kommunikationsberuf gewandelt. Der Kontakt mit unterschiedlichsten Kundengruppen und der Spaß an der eigenen Leistung stehen deutlich im Vordergrund. Und dann war da ganz zum Schluss die Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK). Dafür musste natürlich kräftig gelernt werden. Aber es hat sich gelohnt. Denn alle Azubis unserer Bank haben die Prüfung bestanden.

So geht es nach der Abschlussprüfung weiter: Dominik Scheers wird ab sofort in der Abteilung Vertriebsassistenz eingesetzt, Oliver Evers unterstützt unser ServiceCenter und Nele Kerkhof die Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Marktfolge Kredit. Frau Akpinar wird in der Versicherungsabteilung eingesetzt. Berufsbegleitend nutzen die neuen Volksbanker unsere individuelle Förderung und bilden sich für ihren Bereich weiter.

Interessiert an einer Ausbildung in unserer Bank? Was machen Bankkaufleute eigentlich genau? Was passiert in der Zeit zwischen Ausbildungsstart und Abschlussprüfung? Gibt es bei der Bewerbung etwas zu beachten? Bei uns gibt es die Antworten. Die Volksbank bietet Interessenten ein einwöchiges Praktikum an. Die Praktikanten bekommen hier einen realistischen Eindruck von der Arbeit einer Bankkauffrau / eines Bankkaufmanns und können auf dieser Grundlage entscheiden, ob der Beruf das Richtige für sie ist.

Wer den Beruf Bankkaufmann/-frau, Informatikkaufmann/-frau oder Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen erlernen möchte und derzeit das Abitur oder das Fachabitur anstrebt, der sollte sich jetzt online um einen Ausbildungsplatz bewerben.